Erwin Schmidt

ERWIN SCHMIDT

Senior Lecturer
Klavier

Tel.: +43 664 4210947
E-Mail: schmidt-er@mdw.ac.at
Website: www.erwin-schmidt.at

Lehrveranstaltungen:
Klavier Popularmusik für andere Instrumente und Gesang, Ensemble, Solokorrepetition, Zweites Instrument Tasteninstrumente
Details in mdw online

Biografie

Geboren am 24. Januar 1955 in Wien. Volksschule und Musikgymnasium Wasagasse in Wien.

Nach klassischer Klavierausbildung und Diplomabschluss an der Jazzabteilung des Konservatoriums der Stadt Wien bei Prof. Fritz Pauer ist Erwin Schmidt als Pianist und Jazzorganist (Hammond) und Komponist tätig.

Er spielte mit Kevin Mahogany, Ray Charles, Ed Thigpen, Ingrid Jensen, Rudi Berger, Karl Ratzer, Valery Ponomarev, Clark Terry und vielen anderen nationalen und internationalen Jazzgrößen. Seine Tourneen führten ihn nach Bangkok, Manila, Hanoi, Ho Chi Minh, New Delhi, Kathmandu, Mexico, Havanna und in mehrere europäische Länder.

Neben seinen zahlreichen Auftritten unterrichtet er an der MDW in Wien, an der Kunstuniversität Graz, an der Musikschule Klosterneuburg und bei diversen Workshops.

 

Veröffentlichungen

  • Erwin Schmidt Trio – Dorothy’s Valentine
  • Erwin Schmidt Orgeltrio – Movin’
  • Vienna String Quartett – Tempus Fugit
  • C. Havel – Three Ladies from Vienna
  • H. Salomon – Speak Low
  • Lady P – Review to Cole Porter
  • Elly Wright – Reminiscing, A World of my Own
  • Heinz-von-Hermann-Duo – Ballad Poetry
  • Heinz-von-Hermann-Trio – Hi Bix, A Taste of T.
  • Heinz-von-Hermann-Quintett – Live in L.E., A Standard Treatment
  • Uli Langthaler – U’s Blues
  • Carole Alston – For My Sister, My Little Brown Book
  • Christian Havel – Aux Gazelles Grooves
  • Kevin Mahogany – The Vienna Affair
  • Koolinger – Ain’t It Funky Now
(Fotos: Archiv Schmidt)